Sponsoren & Partner:

Enthusiasmus trifft Perfektionismus – Eröffnung der 2019 WPFG

2019WPFG – Deutscher Abend ein voller Erfolg
8. August 2019
Erlebnisbericht Roland Hahn 2019 WPFG
25. August 2019

Erste Tage in Chengdu übertreffen alle Erwartungen.

 

Schon die Ankunft im Akkreditierungszentrum bestätigte, dass sich das chinesische Organisationsteam für die Austragung der diesjährigen World Police & Fire Games keine Blöße geben wollte.

Schier unzählige Volunteer´s kümmerten sich schon bei der Ankunft der Athleten am Flughafen und danach bei der Anmeldung, dass keinerlei Zeitverzögerungen in Kauf zu nehmen war.

Wo Fragen und Probleme auftauchten, waren die Helfer mit guten Englischkenntnissen zur Stelle und konnten weiterhelfen.

Das absolute Highlight war die Eröffnungsfeier im Shuangliu-Sportcenter von Chengdu.

Die Organisatoren leiteten die 79 teilnehmenden Nationen von über 10.000 Athleten-/innen pünktlich zur Eröffnungsfeier in das Stadion, so dass bei den schweißtreibenden Temperaturen keine übermäßige Wartezeiten entstanden.

Was folgte, war eine kaum zu überbietende Darbietung mit schier unzähligen Akteuren in einem sehr abwechslungsreichen Programm, das in einem großen Finale mit einem furiosen Höhenfeuerwerk endete.

Ohne Übertreibung kann angemerkt werden, dass diese Eröffnungsfeier mit den üblichen internationalen Sportereignissen durchaus auf gleicher Höhe stand.

 

Georg Hauger

Heinz Gabel

Peter Gerth

2 Comments

  1. Geschäftsführender Vorstand sagt:

    Es ist toll zu hören, dass nach den zurückliegenden Jahren mit eher dürftigen Eröffnungsveranstaltungen die Veranstalter Wort gehalten haben und mit einer imposanten Eröffnung den 2019 WPFG und allen Teilnehmern einen würdigen Rahmen bereitet haben. Möge die Euphorie auf alle übergehen und jeder mit seinen persönlichen Eindrücken nach Deutschland zurückkehren.

  2. Bruno sagt:

    Der Erste Tag der WPFG war für die deutsche Mannschaft ein sehr guter Start. Mit 3 goldene, 4 silberne Medaillen und einem WPFG-Rekord im Schwimmen starteten die Athleten ins Turnier. Auch die folgenden Tage können sich sehen lassen und mittlerweile liegt der Medaillenspiegel am dritten Turniertag bei mindestens 7x Gold, 9x Silber und 12x Bronze

    Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.